Anmelden
15.05.2019Jun. C Rot

Trainingsweekend Juniorinnen C Rot

Am Samstag, 11. Mai startete unser erstes Trainingsweekend mit dem neuen C-Rot Team. Schon um 08.30 Uhr trafen wir uns alle im Heuel. Nach ein paar spannenden und lustigen Impressionen von früheren C-Spielerinnen (welche jetzt U21 spielen), begannen wir mit dem Aufwärmen. Dann übten wir fleissig unsere Technik bei einem Parcours. Es folgte ein strenges Passtraining und danach war bereits Mittag. Die Spaghetti mit 3 verschiedenen Saucen waren sehr fein. Wir hatten auch noch etwas Zeit zum Erholen, Schwatzen und Spielen.  Am Nachmittag schauten wir ein Schussvideo. Nach einem intensiven Pass,- und Lauftraining und einer kurzen Pause übten wir selber verschiedene Schussarten. Bevor wir gegeneinander mätcheln konnten hatten wir noch kurz Unihockeytheorie. Das Schlussspiel war lässig. Stolz darüber, den 1. Tag gemeistert zu haben aber ziemlich müde, wurden wir um 17 Uhr abgeholt und konnten nach Hause. Wie wird wohl der morgige Tag?

Aylin

Am Sonntagmorgen trafen wir uns erneut um 08:30 Uhr in der Sporthalle Heuel.
Zuerst liefen wir ein um uns aufzuwärmen. Nach dem Dehnen arbeiteten wir an unserer Koordination. Dafür nutzten wir die Leiter. Danach folgte der Technikparcour. Dieser war ein bisschen anstrengend, aber trotzdem cool. Dann machten wir eine kurze Pause, um etwas zu trinken und zu essen. Später „mätchelten“ wir bis zur Mittagspause. Es gab Hörnli und Gehacktes.
Es war sehr lecker! Zum Dessert gab es ein Eis, auch dieses war natürlich sehr lecker! Am Nachmittag suchten wir zuerst einen Teamspruch für die neue Saison. Als Nächstes stand das Schusstraining und noch einmal „mätchlen“ auf dem Programm. Vor der Schlussbesprechung spielten wir Schweinchen in der Mitte und noch ein anderes Spiel. Dann hiess es aufräumen und putzen. Müde, aber zufrieden machten wir uns auf den Heimweg.

Von Núria