Anmelden
09.04.2022Juniorinnen A

Klarer Sieg zum Abschluss der Gruppenphase

Reinacher Sportverein – Hot Chilis Rümlang Regensdorf 3:7 (1:3)

Das letzte Spiel gegen den Reinacher Sportverein bot wenig Überraschungen. Die Chilis zeigten nochmals, warum sie zurecht an der Tabellenspitze stehen. Und einmal mehr zeigten sie auch, dass sie einen Gegentreffer als Weckruf benötigen. So gerieten sie im letzten Qualifikationsspiel erneut früh in Rückstand.

Einmal mehr reagierten die Chilis aber souverän, Suter, Rusch und Wüest schossen ihre Farben bis zur Pause mit 3:1 in Führung. Erfreulich zu erwähnen ist, dass Fassler und Huser ihr Comeback nach längerer Verletzungspause geben konnten. Beide zeigten, warum man sie bei den Chilis schmerzlich vermisst hatte. Insbesondere Rusch schien ihre Blockpartnerin vermisst zu haben und zeigte sich an der Seite von Huser wieder deutlich spielfreudiger und markierte den erstmaligen Führungstreffer zum 2:1.

Nach der Pause lancierten die Chilis einen Sprint, innert vier Minuten erhöhten sie entscheiden auf 6:1, nach dem 7:1 durch Esteban war dann die Luft aber etwas draussen. Man spürte nun, dass das Spiel einen gewissen Kehraus-Charakter für die Chilis hat, man war häufig etwas unkonzentriert und liess dem Gegner etwas mehr Platz, was dieser immerhin noch zur Resultatkosmetik nutzen konnte.

Mit dem 12. Saisonsieg im 13. Spiel sicherten sich die Chilis mit deutlichem Vorsprung vor Einhorn Hünenberg den Gruppensieg. Zu dieser Leistung sei dem Team herzlich gratuliert.

Was nun noch kommt, ist der Saisonhöhepunkt in Bern am 9. und 10. April. An der Finalrunde werden die Chilis viele Erfahrungen und Eindrücken und hoffentlich auch ein paar weitere Punkte sammeln können. Das Team freut sich selbstverständlich über jeden Support! Mer gsehnd eus in Bern!

Tore:
6' 1:0. 7' Suter 1:1. 11' Rusch (Baur) 1:2. 17' Wüest (Fassler) 1:3. 21' Wüest (Fassler) 1:4. 21' Baur 1:5. 24' Fassler (Wüest) 1:6. 29' Esteban (Weiler) 1:7. 31' 2:7. 38' 3:7.

Chilis:
Weiler, Esteban, Suter, Wüest, Fassler, Huser, Baur, Rusch, Egger, Bösiger, Züger

Bericht: Florian Saluz