Anmelden
29.04.20221.Liga KF

Mit gemeinsamer Power in die neue Saison

Schon lange musste unser 1.Liga-Kleinfeldteam mit minimaler Spielerinnenanzahl an ihren Runden antreten. Dazu machte die ganze Covid-Geschichte die Angelegenheit nicht gerade einfacher. Nachdem man mit den Einschränkungen noch mehr ans Limit kam, haben sich zwei Teams gefunden, die mit denselben Problemen zu kämpfen hatten.

In einer kurzfristigen Aktion haben die Chilis im Dezember ihr Team zurückgezogen und die verbleibenden Spielerinnen durften im Team von Floorball Albis die Saison zu Ende spielen. Diese Kooperation hat ein Kennenlernen ermöglicht, aber vor allem den Spielerinnen wieder neue Optionen zum Weiterspielen gegeben.

Nach Auflösungsgedanken und -gesprächen in beiden Vereinen können wir die Gelegenheit nutzen, die Ressourcen zu bündeln und so ein erstarktes Team in der obersten CH-Liga im Kleinfeld an den Start zu schicken. Sowohl Spielerinnen wie auch Trainer haben sich zusammengetan und werden gemeinsam als Chilis in die Saison 22/23 gehen.

Die Vorbereitungsphase und die Trainings haben bereits begonnen. Diese finden neu in der Oberstufenturnhalle in Weiningen statt (genaue Angaben stehen auf der Teamseite).
Wir begrüssen Mike mit den Spielerinnen von Albis ganz herzlich und freuen uns sehr, dass wir uns als Chilis stärker denn je sowie mit doppelter Power auf dem Kleinfeld im Schweizer Frauenunihockey präsentieren dürfen.

Vielen Dank an dieser Stelle für das Engagement an die beiden Trainer, welche im Interesse aller diesen Schritt vorbereitet und arrangiert haben.

Die Köpfe bereits zusammengesteckt und in Zukunft gemeinsam als Chilis unterwegs!